FAQ - Häufig gestellte Fragen zu Ihrer Direktfahrt:


Wann erfolgt die Abholung?

Die Abholung organisieren wir nach Ihren Wünschen, ist aber auch abhängig von der gewünschten Fahrzeugart. Dass kann „sofort“, innerhalb der nächsten 60-90 Min nach Auftragserteilung sein, oder spätabends um z.B. 23:00 Uhr, nachdem Ihre Spätschicht die letzten Produkte gefertigt hat. Mit unserem 24h-Service garantieren wir zu jeder Tages- und Nachtzeit höchste Qualität.

Wie schnell erfolgt die Lieferung?

Die Lieferung erfolgt immer auf direktem Wege und ohne Zwischenlagerung. Das heißt, wir wählen immer die schnellste Verbindung zwischen Be- und Entladeort und stellen Ihre Ware schnellstmöglich beim Empfänger zu. Hier unterscheiden wir uns vom klassischen Speditions-Stückgutverkehr. Berücksichtigen müssen Sie bei der Laufzeit von Direktfahrten die gesetzlichen Lenk- und Ruhezeiten.

Muss der Abholort in der Nähe unseres Standorts liegen?

Unser Standort in Theilenhofen dient der Auftragsannahme & Disposition. Ihre Ware kann durch unser stark ausgebautes & flächendeckendes Fahrzeugnetzwerk europaweit innerhalb kürzester Zeit an jedem Standort abgeholt werden. Insofern hat unser Standort keine Auswirkung auf die durchzuführende Direktfahrt.

In welche Länder wird geliefert?

Wir liefern in alle Länder, die mit einem Fahrzeug erreichbar sind. Dazu gehören alle EU-Länder, sowie die Schweiz. Auch an das europäische Festland angrenzende Drittländer, wie z.B. Großbritannien, Serbien, oder Norwegen werden bedient.

Wie erfolgt die Beladung?

Die Beladung erfolgt in der Regel durch einen Stapler am Beladeort. Beladen werden kann von der Seite (Planenbus/LKW) und bei Sprintern von der Seite und von Hinten. Nach der Beladung sind unsere Fahrer für die Sicherung der Ware im Transporter bestens ausgebildet.

Wie erhalte ich einen Angebotspreis?

Der Angebotspreis wird von uns individuell für Sie kalkuliert. Hierzu benötigen wir von Ihnen folgende Eckpunkte:

  • Abholdatum und Uhrzeit
  • Anlieferdatum und Uhrzeit (oder: asap, schnellstmöglich)
  • Maße des Transportguts
  • Gewicht des Transportguts

Bei wiederkehrenden Direktfahrten kann auch ein Festpreis vereinbart werden.

Wie wird die Ware gesichert?

Die Ware wird mit Hilfe von Spanngurten und den im Fahrzeug vorgesehenen Ösen fest verzurrt. Auch Kantenschoner und Schaumstoffpolster werden eingesetzt, um sensible Ware zu schützen.

Warum eine Direktfahrt?

Mit einer Direktfahrt wird die Gefahr einer Beschädigung Ihrer Ware auf das Minimum begrenzt. Gerade im Stückgutbereich werden Paletten mehrmals umgeschlagen und die Wahrscheinlichkeit einer Beschädigung erhöht sich zunehmend.

Ein weiterer Grund ist die Dringlichkeit der zu liefernden Produkte. V.a. in der Automotive-Branche sind JUST-IN-TIME oder JUST-IN-SEQUENCE-Anlieferungen gefordert. Mit einer Direktfahrt kann die minutengenaue Anlieferung sichergestellt werden.

Wie wird die zu transportierente Ware versichert?

Ihre Ware ist gemäß ADSp mit mindestens 8,33 SZR/ kg versichert. Dies gilt für Direktfahrten ins In- und europäische Ausland.

Anschrift

Expresslogistik Reinwald GmbH

Gewerbegebiet 1
91741 Theilenhofen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonnummer

 +49 9834 / 79220-33